Toolbox
Downloadkorb (0)
Produkt-Index
450x280_Seminar RÖFIX-BETON EISACK-LVH

Seminar RÖFIX-BETON EISACK-LVH

 

RÖFIX und BETON EISACK, 2 innovative, erfahrene und führende Unternehmen aus Südtirol, bündeln ihre Produktionserfahrung und Produktserviceleistungen und erhöhen den Qualitätsstandard in der Herstellung und Anwendung von Spezial-Betonen z.B. Trockenspritzbeton. Durch die Aufteilung der Produktion auf 2 Standorte (Partschins für West-Südtirol, Klausen für Ost-Südtirol reduzieren sich die Transportwege und Lieferzeiten, was zu einer Optimierung der Kosten und Reduktion der Umweltbelastung führt. Die Zusammenlegung der Verkaufsnetze bietet dem Kunden eine noch schnellere, fachlich fundierte Beantwortung aller Fragen in Bezug auf Normen, Anwendungsmöglichkeiten und Risiko bei der Arbeit mit den angebotenen Spezial-Baustoffen. Durch die Zusammenarbeit der beiden Forschungs- und Entwicklungsabteilungen sind wir in der Lage, Prüfungen bestehender Produkte und Entwicklung von Produkten für Spezialanfragen in kürzerer Zeit positiv zu bearbeiten. Der Zusammenschluss soll auch dazu beitragen, die Überlebensfähigkeit der heimischen Anwender durch die Sicherstellung von geeigneten Baustoffen für jeden Bedarf im Betonbereich zu erhöhen, da fachgerecht angewendete Produkte von RÖFIX/BETON EISACK eine qualitativ hochwertige Arbeit garantieren.

Seit jeher ist Informationsaustausch und Weiterbildung und die Zusammenarbeit mit Verbänden für beide Unternehmen von zentraler Bedeutung.

In Zusammenarbeit mit der Berufsgruppe Tiefbau im LVH, im speziellen mit dem Obmann Mair Anton, wurde ein Seminar zum Thema „Spritzbeton Möglichkeiten für den Architekten, Planer sowie Statiker“ am Freitag 21.02.2014 im Haus des Handwerks – LVH in Bozen abgehalten. Die drei Referenten boten den Anwesenden Einblick in die Vielfältigkeit eines Trockenspritzbetons, die richtigen Prüfmethoden um eine gute Qualität garantieren zu können sowie in das Richtpreisverzeichnis inklusive Kalkulationen. Am Ende, nach einer interessanten Diskussion, wurde die Veranstaltung mit einem kleinen Umtrunk abgerundet.

300x300_Seminar1

300x300_Seminar2

300x300_Seminar3

300x300_Seminar4

300x300_Seminar5

300x300_Seminar6