Toolbox
Downloadkorb (0)
Produkt-Index
RÖFIX RenEtics® RÖFIX RenEtics®

„RenEtics®“, die Zukunft des Sanierens

 

Baustoffexperte RÖFIX bringt dickschichtiges WDVS-Saniersystem auf den Markt

Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS) haben binnen kürzester Zeit eine enorme Verbreitung erfahren. Überzeugt von den Vorteilen dieser Dämmsysteme wurden – und werden auch heute noch – zahlreiche Gebäude auf diese Art und Weise gedämmt. Zu Beginn dieses regelrechten Booms haben jedoch noch die Erfahrungswerte darüber gefehlt, wie sich das WDVS über die Jahre verhält. Heute weiß man zu 100 Prozent darüber Bescheid, wie es sich über 20, 30, 40 oder 50 Jahre hinweg verändert und wie es saniert werden kann. RÖFIX ist davon überzeugt, dass das dickschichtige Verputzen von WDVS die zukunftsweisende Lösung ist und bringt aus diesem Grund das RÖFIX Dickschicht-Saniersystem „RenEtics® auf den Markt.

Es muss gehandelt werden!
Viele Häuslbauer sind spätestens jetzt gezwungen, sich mit der Sanierung ihrer Wärmedämm-Fassade auseinander zu setzen. Hier gibt es bereits Möglichkeiten, wie beispielsweise eine Aufdopplung. Eine Aufdopplung, also ein neuerliches Aufbringen eines WDVS, muss aber nicht zwingend erforderlich sein, da die Dämmung an sich ausreichend sein könnte und der Kunde eine dauerhafte und vor allem eine nachhaltige Lösung wünscht. Und wer will schon über Szenarien wie eine komplette Demontage oder gar einen Abriss der bestehenden Bausubstanz nachdenken, vor allem wenn jetzt auch das Sanieren mit dem Dickschicht-Verputzsystem RenEtics® möglich ist.

Ein neues System muss viel leisten können 
Heutzutage leiden viele Systeme unter der „vordachlosen Architektur“. Zwar ist die Ästhetik solcher Bauten oft sehr ansprechend, die Fassade selber ist aber den immer häufiger auftretenden Schlechtwetterperioden mit Hagel, Sturm und Schnee direkt ausgeliefert. Somit sind die Ansprüche an das (neue) System sehr hoch. Zum einen muss es optimal mit dem Feuchtehaushalt umgehen können, zum anderen darf Schall ebenso wenig ungehindert durch das System und die Wände in den Innenraum gelangen. Und zu guter Letzt sollen auch die Gestaltungsmöglichkeiten an der Fassade auf keinen Fall eingeschränkt werden.

RenEtics® – eine Lösung mit viel Gestaltungsfreiraum 
Das Dickschicht-Saniersystem RenEtics® kommt als Erstes den Anforderungen einer ökonomischen und nachhaltigen Sanierung von WDVS nach. Bisher ist es noch keinem Baustoffunternehmen gelungen, hier eine funktionierende System-Lösung am Markt einzuführen. Mit diesem neuen System wird aber nicht nur rein die Sanierung möglich, auch der anschließenden Gestaltung der Fassadenfläche sind kaum noch Grenzen gesetzt. Die Ästhetik der Bauherren kann sich mit den passenden RÖFIX Oberputzen einfach auf die Fassade übertragen lassen.

Produktvorteile die überzeugen
RÖFIX ist sich sicher, dass eine zukunftsweisende Lösung nur die sein kann, WDVS dickschichtig zu verputzen oder zu sanieren und zwar mit mineralischen Dickputzsystemen. Dies bringt eine Vielzahl an Vorteilen mit sich. Kisseneffekte sind Schnee von gestern, lose Dämmfassaden werden effektiv, mechanisch gesichert und die Anschlussproblematik sowie der Sanierungsaufwand sind im Gegensatz zu einer Aufdopplung stark minimiert. Weitere Vorteile sind die optimale Feuchteregulierung, die es Algen und Pilzen schwer macht, sich anzusiedeln. Außerdem minimieren hohe Putzdicken das Risiko von mechanischen Beschädigungen der Fassade und durch die Masse an sich, ist ein erhöhter Schallschutz garantiert.

Diese neue Technologie ist ein vielversprechender Erfolgsgarant – für den Verarbeiter, wie für den Kunden.

 

RÖFIX RenEtics® Dickschicht-Saniersystem 847,85 kB