Toolbox
Downloadkorb (0)
Produkt-Index
450x280px_SismaCalce-DE

RÖFIX SismaCalce - Erdbebenschutz inklusive thermische Sanierung

 

Aus dem Know-how und der Kompetenz von RÖFIX ist nun eine Lösung für erdbebensichere Gebäude hervorgegangen: Ein rationelles und integriertes System für sichere und gleichzeitig energieeffiziente Gebäude. Gemessen an der Erdbebenanzahl und der Stärke einzelner Beben, zählt Italien zu den am stärksten erdbebengefährdeten Ländern Europas. Aus diesem Grund müssen nicht nur Neubauten gemäß bestimmten Standards gebaut werden, sondern muss auch die Sicherheit bestehender Gebäude verbessert werden. Ein Großteil der bestehenden Gebäude weist nicht nur einen hohen Energieverbrauch sondern auch ein hohes Einsturzrisiko im Fall eines Erbebens auf. Dies betrifft vor allem die Instabilität von nicht tragendem Mauerwerk und Mauerabschnitten aus Leichtziegel, die bei maximaler Ausdehnung zum Zeitpunkt der Grenzbelastung einen Umkippmechanismus auslösen kann. Neben den strukturellen Elementen dürfen die nicht-strukturellen Komponenten, wie z.B. nicht tragendes Mauerwerk, auf keinem Fall vernachlässigt werden. Selbst wenn das Gebäude nicht schwer beschädigt wird, können diese die Unversehrtheit von Personen bedrohen.
Diese Vorkehrung wird auch von der italienischen Erdbebennorm (normativa nazionale antisismica - NTC 2008 "Nuove Norme Tecniche per le Costruzioni / Neue technische Baunormen”, M.D. 14. Januar 2008) verlangt. Die Norm schreibt vor, die maximale Ausdehnung zum Zeitpunkt der Grenzbelastung von nicht tragendem Mauerwerk zu überprüfen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um vorzeitiges oder leichtes Einstürzen zu verhindern.
Jetzt hat RÖFIX das innovative System RÖFIX SismaCalce entwickelt: Ein System, das eine armierte Verstärkung des Mauerwerks mit einer kompletten Wärmedämmung verbindet. Der entscheidende Vorteil von SismaCalce: In nur einem einzigen Eingriff werden zwei wesentliche Leistungen eines Gebäudes erheblich verbessert: Erdbebensicherheit und Energieeffizienz. Die antiseismische Verstärkung von RÖFIX SismaCalce besteht aus dem Spezialgewebe RÖFIX SismaProtect, das zusammen mit dem mineralischen Mörtel SismaCalce aus Hydraulkalk verwendet wird. Das erdbebensichere Gewebe RÖFIX SismaProtect aus Glasfaser und spezieller synthetischer Faser ist ein 4- Axiales Hybrid- Gewebe und zeichnet sich durch seine hohe Festigkeit in alle Richtungen bei gleichzeitig höchster Zerstreuungsfähigkeit der seismischen Energie aus. Dies geschieht dank der unterschiedlichen Zusammensetzung der Fasern, welche die vom Erdbeben freigesetzte Energie graduell aufnehmen. Das Gewebe ist absolut korrosionsfest, praktisch in der Handhabung, einfach zuzuschneiden und passt sich perfekt der Unterlage an. Das Gewebe wird in Verbindung mit RÖFIX SismaCalce Unterputz auf NHL-Basis verarbeitet. Dieser zeichnet sich durch hohe Duktilität und niedriges Elastizitätsmodul aus und passt sich perfekt den verschiedene Anforderungen von Neubauten, aber auch besonders von bereits bestehenden Gebäuden an.
Die Verstärkungsschicht des System RÖFIX SismaCalce weist eine sehr gute Haftung und Dampfdiffusionsoffenheit auf und eignet sich ideal als Untergrund für die verschiedenen RÖFIX Wärmedämm- Verbundsysteme, die in Abhängigkeit von Klima und gewünschter Leistung ausgewählt werden können (RÖFIX SismaCalce LIGHT mit EPS, RÖFIX SismaCalce FIRESTOP mit Mineralwolle, RÖFIX SismaCalce CORKTHERM mit Kork).

Die Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwesen der Universität Padua führte zur Bewertung der Leistungsfähigkeit des Systems, insbesondere hinsichtlich der Problematik nicht tragender Mauern, eine Versuchsreihe durch. Es wurden Probemauern aus 12 cm dicken Hohlziegeln hergestellt, die sowohl längs als auch quer mit Mörtel verlegt wurden. Um die Widerstandsfähigkeit und Flexibilität zu testen, wurde ein Teil der Mauer verstärkt während der andere Teil unverstärkt blieb.
Zwei maßstabsgetreue, an einer Seite verputze und von einer nicht tragenden Mauer aus Leichtziegel abgeschlossene Portale aus Stahlbeton wurden ebenfalls Tests unterzogen. Der Test simulierte das Verhalten einer Tür in einem existierenden dreistöckigen Gebäude und analysierte einen im italienischen Bauwesen weit verbreiteten Mauertyp. Einer der beiden Betonrahmen wurde in seinem Originalzustand getestet, der andere Rahmen wurde mit dem RÖFIX SismaCalce System verstärkt. Unter Biegedruck war der mit RÖFIX SismaCalce verstärkte Rahmen um das Dreifache widerstandsfähiger als der nicht verstärkte Rahmen.
Am Ende seiner elastischen Phase erreichte der verstärkte Rahmen eine 175 % höhere Belastung und eine um 45 % gesteigerte Maximalbelastung im Vergleich zu den Werten des nicht verstärkten nicht tragenden Mauerwerks. Dank der gleichmäßigeren Verteilung der punktuellen Belastungen weist das verstärkte nicht tragende Mauerwerk kleinere und verstreute Schäden auf.
Die maximale Ausdehnung zum Zeitpunkt der Grenzbelastung der verstärkten nicht tragenden Mauer zeigte eine 54 %ige Verbesserung sowie eine größere Verschiebung (+35 % bei 80 % der Maximalbelastung). Nachdem die Rahmen an die Grenzen der, für die Versuchsausrüstug zugelassenen, Ausdehnung gebracht wurden, stürzte die nicht tragende Mauer ohne Verstärkung. Beim verstärkten System hingegen trat dieser Fall nicht ein.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die Mauerproben mit dem RÖFIX SismaCalce System mit armierter Verstärkung signifikant besser abgeschnitten haben, als die Versuche an einfachem Mauerwerk. Sowohl im Fall von kleineren Beben als auch bei schweren Beben konnte die Sicherheit stark verbessert werden.
Die höhere Festigkeit, Duktilität und Zerstreuungsfähigkeit der verstärkten Mauer bestätigen die Wirksamkeit des Systems. RÖFIX SismaCalce stärkt das Mauerwerk, reduziert das Risiko von kompletten oder partiellen Einstürzen und schützt somit die Unversehrtheit von Personen.

RÖFIX SismaCalce bestätigt also seine hervorragenden Qualitäten als innovatives System mit der Kombination aus Wärmedämm-Verbundsystem und armierter Strukturverstärkung. RÖFIX SismaCalce für ein Plus an Sicherheit, Energieeinsparung, Wohnqualität und Wertsteigerung der Immobilie.

SismaCalce

SismaCalce mrežica

300x300_Prldukt_SismaCalce-03

Implementacija SismaCalce