Toolbox
Downloadkorb (0)
Produkt-Index
Luštica Bay 1

Erfolgsgarant Luštica Bay

 

Die ersten Eigentümer

Schon mit dem ersten Spatenstich versprach das großangelegte Projekt „Luštica Bay“ ein Erfolg zu werden. Und es hat sein Versprechen gehalten. Heute können wir sagen, dass alle Arbeiten wie geplant durchgeführt und den ersten begeisterten Käufern bereits ihre Hausschlüssel übergeben wurden.

Laut dem Vorstand von Lustica Development wurden im vergangenen Jahr 75.000.000 € investiert. Und auch im Jahr 2016 werden nochmals zusätzliche Investitionen in Millionenhöhe fließen. Genauer gesagt, werden ca. 46.000.000 € in 16 neue Gebäude bzw. 89 Wohneinheiten investiert werden.

 

Luštica Bay 9

Eine authentische Küstenstadt

Um dem Wunsch der Investoren, die Authentizität einer Küstenstadt zu bewahren, nachzukommen, werden nur natürliche Produkte aus der Region verwendet. Dies sieht besonders die verstärkte Nutzung von Naturstein vor, welcher auch bei den Fassaden genutzt wird. Bekanntermaßen erhöhen jedoch die Beläge von Natur- und Kunststein bei der Verwendung auf Wärmedämm-Verbundsystemen die Last auf den Untergrund, vor allem bei Wassereinwirkung wie Regen. Daher entwickelte RÖFIX eine Lösung für dieses äußerst anspruchsvolle Fassaden-Konzept: Zwei unterschiedliche Wärmedämm-Verbundsysteme!

Folgende Komponenten beinhaltet das Wärmedämm-Verbundsystem, welches zur Gestaltung von Fassaden mit Natursteinenbelägen angepasst wurde (dieses System wurde ausschlieslich für Luštica Bay erstellt):

 

In das Standard RÖFIX LIGHT EPS-Wärmedämmverbundsystem wurden unter anderem folgende Komponenten eingebaut:

 

Luštica Bay 5

Planungs-Agenda 2016

Es wurde bereits mit dem Bau der ersten acht Gebäude begonnen, die im Jahr 2016 fertiggestellt werden sollen. Darauffolgend ist der Baubeginn der weiteren acht Wohnanlagen, einiger Luxus-Villen und eines neuen Hafens mit 176 Anlegeplätzen. Dieser soll schon im nächsten Jahr eröffnet werden und der ganze marinarische Stolz von Montenegro sein. Die begeisterten Investoren haben zusätzlich den Bau eines Luxushotels angekündigt, welcher schon in diesem Jahr beginnen soll. Bleibt zu sagen, dass auch 2016 ein entscheidender und aufregender Schritt für das Gesamtprojekt ist, hin zur Vollendung.

Luštica Bay 4

Luštica Bay 8

Luštica Bay 6

Begeisterte Kunden

Insgesamt wurden bisher 154 Wohneinheiten verkauft, darunter viele Villen und Apartments. Größtenteils kommen die Käufer aus Russland und Südosteuropa. Aber auch aus den Ländern Großbritannien, Frankreich, USA, Libanon, Kongo und weiteren. Begeistert für das Luštica Projekt zeigen sich die Käufer nicht nur auf Grund des starken Engagement für ökologisches und nachhaltiges Bauen und der Ressourceneinsparung (Energie, Wasser, Baumaterial) sondern auch davon, dass sie Teil einer modernen Interpretation der traditionellen Stadt in Montenegro sind.

 

Luštica Bay 7