Toolbox
Downloadkorb (0)
Produkt-Index
450x280_Neue Innenfarben

Spachtel, Farbe, Putz

 

Ganz egal, ob klassischer Deckputz, innovative Wärmedämmung, Betonuntergrund oder moderne Wandfarben für energieeffiziente Neubauten oder komplexe Renovierungsprojekte. Die breite RÖFIX Palette an leistungsstarken Produkten und erprobten Systemlösungen bietet Ihnen immer die perfekte Lösung.

Ein solides Fundament ist die Basis für den Erfolg in der Zukunft und technisches know-how ist gerade in diesem Bereich der Schlüssel dazu. RÖFIX liefert Ihnen alles, was Sie zur Umsetzung Ihrer Wohnträume brauchen: Nachhaltig und direkt vom Hersteller.

Beispiel: Verabeitungstipps für den Untergrund Gips-Kalk und Gips-Zementputze

iStock_000012107418Large_2

Grundieren

Anstreichen/Verputzen

Untergrund_verfestigen

1

Innenfarbe rollen

2

Anticofino Strukturieren

3

Vor dem Grundieren kann es erforderlich sein die Putzoberfläche, je nach gewünschtem Ergebnis, zusätzlich in den Qualitäten Q3 und Q4 zu spachteln, da die fertige Oberfläche des Putzes als Standard lediglich eine Oberflächenqualität von Q2 aufzuweisen hat. Gips- und Gipskalkputze müssen, um eine gleichmässige Saugfähigkeit zu erhalten, grundsätzlich grundiert werden. Die Wahl der Grundierung richtet sich nach der Beschaffenheit des Untergrundes und der vorgesehenen Beschichtung. Bei der Verwendung von RÖFIX Gips-Kalk oder Gips-Zementputzen kann bei Systemanstrichen (RÖFIX Innendispersions- und Mineralfarbe) auf eine Grundierung verzichtet werden.
Gipsputze dürfen nicht direkt mit Silikaten oder Kalk-Wasserglas behandelt werden. Bei Silikatfarben sind geeignete Grundierungen zu verwenden.

Streichen: Mit Pinsel und kleinem Farbroller die Ecken und Kanten vorstreichen.
Den Untergrund mit ausgewähltem Farbtyp im gewünschten Farbton zweimal streichen. Oder ➞

Verputzen: Gewünschten Strukturputz in gewählter Kornstärke aufbringen.
Der Putz kann entweder in Pastelltönen eingefärbt oder nachträglich im gewünschten Farbton gestrichen werden.

 

RÖFIX bietet Beschichtungssysteme für verschiedene Anwendungsmöglichkeiten und Einsatzzwecke an.

iStock_000003736008Large_3

Einsatzbereich

Gips-, Kalk-, Zementputze Innen

Beschichtungsarten

Dispersionsanstriche

Mineralische Anstriche

Verputze

Untergrund-Vorbereitung

Q3 Flächenverspachtelung:
Vollflächiges Verspachteln der Putzoberfläche
Q4 Finish:
Vollflächenspachtelung der gesamten Oberfläche

Spachtelmassen

Pulverspachtelmasse: RÖFIX PF 110 FILL Gipsgebundene Füll- und Flächenspachtel (Q1–Q4), RÖFIX PF 130 RÖFAMUR (Q1–Q4)
Verarbeitungsfertig: RÖFIX PF 870 MANTECA® Pastöse Kalk Spachtel (Q3–Q4), RÖFIX POLIDEKOR FINO Pastöse Kalk Spachtel (Q3–Q4), RÖFIX PF 350 S-FILL A Gebrauchsfertige Innenspritzspachtel (Q4)

Auftragsdicke

1–130 mm (je nach verwendeter Spachtelmasse); Details laut technischem Merkblatt, siehe roefix.com.

Trocknungszeit

ca. 24 h

Grundierung

RÖFIX PP 301 HYDRO LF Hydrosol Tiefgrund

RÖFIX PP 307 ISO LF Isolierender Voranstrich
RÖFIX PP 301 HYDRO LF Hydrosol Tiefgrund

RÖFIX Putzgrund IN Grundierung

Trocknungszeit

ca. 24 h

Anstriche und Verputze

RÖFIX PI 382 MAXX RAPID®
RÖFIX PI 372 SUPER PLUS
RÖFIX PI 373 RAPID COLOR
RÖFIX PI 323 VITAL COLOR
RÖFIX PI 313 TREND PLUS

RÖFIX PI 262 ÖKOSIL PLUS
Silikat-Innenfarbe (nur mit RÖFIX PP 307)
RÖFIX PI 223 MINERAL
Mineral Innenfarbe

RÖFIX Calce Fina Sumpfkalk-
Strukturputz Innen
RÖFIX Strukturputz INNEN
Struktur-Oberputz

Anstriche und Verputze

2

1

 

RÖFIX Spachtel, Farbe, Putz 885,13 kB