Toolbox
Downloadkorb (0)
Produkt-Index
Luštica Bay

RÖFIX Teil des Projekts Lustica Bay

 

RÖFIX Partner eines Milliarden-Projekts!

Die Arbeiten an einem der größten Projekte im gesamten Mittelmeerraum in Tivat, Montenegro, laufen auf Hochtouren. Hierbei handelt es sich um ein milliardenschweres Projekt, finanziert vom Ägyptisch-Schweizerischen Konsortium Orascom und betreut von Lustica Development.

Von lokalen und überregionalen Medien wird viel über dieses ambitionierte Projekt berichtet. Man erwartet, dass die auf 35 km Fläche entstehende Küstenstadt positive Impulse für die lokale Wirtschaft gibt und neue Investoren anzieht. Die erste Phase des Projekts soll bis zum Jahr 2017 abgeschlossen sein. Bis dato entstehen 275 Villen, 271 Familienhäusern, 1158 Eigentumswohnungen, 8 Hotels, zwei Häfen, eine Grundschule, ein Krankenhaus, einige Golfplätzen und natürlich viele Geschäftsräume.

1656266_697999196909378_910954985_n

10178025_719142051461759_8504533978239605241_n

1976981_699267050115926_1758916863_n

Die gesamte Anlage umfasst eine Fläche von ca. 7 Mio. Quadratmetern, die maßgeblich zum Anbau von Obst und Gemüse genutzt werden soll. Dieses wird dann an Einheimische und Touristen verkauft. 

120830_C7_Final-940x705

120830_C8_Final-940x705

120830_D4_Final-940x705

RÖFIX bietet die beste Lösung zum authentischen Formen der Fassade aus Naturstein

Kerngedanke des Projektes war, die Gebäude so authentisch wie möglich mit der bestehenden Baukultur zu vereinbaren. Daher sollten ausschließlich natürliche Materialien aus der Umgebung verwendet werden. Die typische Bauart der Region sieht hauptsächlich mit Naturstein errichtete Gebäude vor, wobei auch die Fassaden in Natursteinoptik gehalten sind. Die Kombination von Natursteinen mit einer projektierten Wärmedämmung stellte die Planer allerdings vor erhebliche Herausforderungen.

Generell wird Naturstein dicker geschnitten und die Verwendung auf Wärmedämm-Verbundsystemen erhöht die Last auf den Untergrund. Das eigentliche Problem entsteht, wenn die maximale oberflächlichen Belastung von 35 kg/m² überschritten wird (das Gesamtgewicht- Armierung, Fliesenkleber, Belag), was häufig bei Regeneinwirkung passieren kann, da Natursteine eine hohe Wasseraufnahmekraft besitzen.

Auch die gewünschten Dimensionen der Natursteinverkleidung, mit einem Quadratmetergewicht von 110 kg, einer Fläche von 4,67 m² und einer Dicke von 27-45 mm, zeugen von den hohen Anforderungen an die planerischen Fähigkeiten bei der Ausarbeitung des Fassaden-Konzeptes. Denn diese übersteigen bei weitem die klassischen WDV-Systeme.

Diese komplexen Anforderungen waren der ausschlaggebende Punkt, warum die Projektverantwortlichen die Zusammenarbeit mit der Firma RÖFIX gesucht haben. Dank akribischer Forschungs- und Prüfungsarbeit, einer Reihe von internen Tests und enger Absprache mit den ausführenden Firmen entwickelten die Spezialisten von RÖFIX eine Lösung, die eine statisch und ästhetisch hochwertige Ausführung ermöglicht und dabei folgende Materialien vorsieht:

Fassadenverarbeitung
  1. Dämmung aus EPS
  2. RÖFIX Unistar LIGHT Klebe-/Armiermörtel
  3. RÖFIX P50 Armierungsgewebe
  4. RÖFIX ROCKET Teleskop- Schraubdübel versenkbar
 
Natursteinverarbeitung
  1. RÖFIX AG 610 Bianco FLEX S1 Flexiebler C2 TE
  2. RÖFIX AJ 690 Klinkerfuge grau