Toolbox
Downloadkorb (0)
Produkt-Index

RÖFIX OPTIFLEX® 2K Klebe- und Dichtmörtel, 2-komponentig

 
Downloads:
Technisches Merkblatt (TM) Technisches_Merkblatt__TM__RÖFIX_OPTIFLEX®_2K_Klebe-_und_Dichtmörtel___DC0006999.PDF
376,47 kB
Sicherheitsdatenblatt (SDB) Sicherheitsdatenblatt__SDB__RÖFIX_OPTIFLEX®_2K_Klebe-_und_Dichtmörtel__DC0013217.PDF
204,74 kB
Leistungserklärung (DOP) Leistungserklärung__DOP__2294_RÖFIX_OPTIFLEX®_2K_Klebe-_und_Dichtmörtel__2-komponentig_ITDE_DC0021994.PDF
867,86 kB
IM0002631_md.jpg btn_search

Zum Kleben von Sockeldämmplatten (EPS-P, EPS-S, XPS-R) auf Bitumenuntergrund.

Feuchteschutz für WDV- und Grundputzsysteme im erdberührten Bereich gem. ÖNORM B 6400, Verarbeitungsrichtlinie WDS, Verarbeitungsrichtlinie Sockel der ÖAP und QG WDS.

Abdichtungen im Verbund mit Fliesen und Plattenbelägen für Wände und Böden im Innenbereich oder im Außenbereich, wenn diese mit Gebäuden verbunden sind, gegen nicht drückendes Wasser bei hoher Beanspruchung wie z.B. in Nassräumen im öffentlichen und gewerblichen Bereich.

Abdichtung für direkt beanspruchte Wand- und Bodenflächen in Räumen, in denen sehr häufig oder lang anhaltend mit Brauch- und Reinigungswasser umgegangen wird, wie z.B.: Umgänge von Schwimmbecken und Duschanlagen (öffentlich oder privat), und direkt beanspruchte Wand- und Bodenflächen im Außenbereich, die mit Gebäuden in Verbindung stehen und auf denen sehr häufig oder lang anhaltend mit Brauch- oder Reinigungswasser umgegangen wird, wie z.B. Wände und Bodenflächen von Schwimmanlagen, die unmittelbar mit Gebäuden verbunden sind.

Abdichtung für direkt durch Füllwasser mit Trinkwassereigenschaften beanspruchte Wand- und Bodenflächen von Behältern und Becken, Schwimmbecken im Innen- und Außenbereich, wenn diese direkt mit Gebäuden verbunden sind, mit einer maximalen Füllhöhe von 8 m Wassersäule.

Zum Kleben von Fassaden Dekorprofilen.

Nicht verwenden bei gipshaltigen Baustoffen, Holzstoffe, Metalle, Holzwolle-Leichtbauplatten, Mischmauerwerk, Gasbeton bei negativem Wasserdruck oder Dampf. Die gültigen Richtlinien und Normen, wie z.B. ÖNORM B 2209, "Bauwerksabdichtungsarbeiten - Werkvertragsnorm" ,ÖNORM B 3692 , "Planung und Ausführung von Bauwerksabdichtungen", ÖNORM B 6400 "Planung und Ausführung von Wärmedämmverbundsystemen" sowie DIN 18195 "Bauwerksabdichtungen" und die einschlägigen Richtlinien der Qualitätsgruppe WDS und ÖAP, sind zu beachten.

Anwendung: unter Terrain Vor dem Gebrauch aufrühren Beim Schlämmen mit Bürste darf max. 10% Wasser beigemengt werden 2 mal mit Traufel aufziehen 2-3 mal streichen Nicht bei einer Temperatur unter 5°C oder über  30°C anwenden Vor Wettereinwirkungen und Sonne geschützt verarbeiten Achtung! Hände und Augen schützen
  • Elastisch, flexibel
  • Dauernässebeständig
  • Lösemittel- und weichmacherfrei (L.F.)
  • Hohe Witterungsbeständigkeit
  • Hohe Haftvermittlung
  • Dispersionsbindemittel
  • Zement
  • 2 Komponentig