Toolbox
Downloadkorb (0)
Produkt-Index

Creteo®Repair CC 175 Beschichtung XF4, Tunnelanstrich

 

Beschichtung für Beton und Stahlbeton, speziell für Tunnelanstrich nach EN 1504-2 mit CE-Kennzeichnung. Produkt entspricht den Schutzprinzipien (1.3), (2.2) und (8.2).

Downloads:
Technisches Merkblatt (TM) Technisches_Merkblatt__TM__Creteo®Repair_CC_175_Beschichtung_XF4__Tunn_DC0052603.PDF
385,64 kB
Sicherheitsdatenblatt (SDB) Sicherheitsdatenblatt__SDB__Creteo®Repair_CC_175_Beschichtung_XF4__Tun_DC0052086.PDF
256,54 kB
IM0027593_md.jpg btn_search

CreteoRepair CC 175 ist insbesondere für die Beschichtung von Beton und Stahlbeton im Brücken-, Straßen- und Hochbau nach EN 1504-2 geeignet und deckt die Schutzprinzipien 1,3, 2.2 und 8.2 ab.

Ist auch als Tunnelbeschichtung im System mit der CreteoRepair CC 151 XF4 Feinspachtel laut Merkblatt ÖBV "Tunnelbeschichtung" einsetzbar.

Produkt ist guter wirksamer Antigraffititschutz.

Grundlage der Beschichtung ist eine spezialisierte Weiterentwicklung des Sol-Gel-Verfahrens, dabei kommt es zu einer Fusionierung zwischen Untergrund und Beschichtung.

Spezialzusätze dürfen nur mit Genehmigung des Herstellers zugegeben werden.

CreteoRepair CC 175 ist ein einschichtiger Beschichtungsstoff aus Sol-Gel Basis mit hoher Beständigkeit und leicht zu reinigender Oberfläche für Beton und zementbasierter Untergründe.

Verschmutzte Oberflächen können leicht mit Wasser gereinigt werden.

Betoninstandsetzung Vertikal, über Kopf nicht mit Wasser verdünnen Komponente B mit Komponente A mischen Vor dem Gebrauch aufrühren Mit Rolle auftragen Streichbar Spritzbar Nicht bei einer Temperatur unter 5°C anwenden Mindestens 12 Monate lagerfähig
  • Nur eine einfache und verarbeitungsfreundliche Schichtapplikation mit hoher Deckkraft ohne Grundierung erforderlich.
  • Oberfläche leicht mit Wasser zu reinigen und gute Antigraffiti Eigenschaften
  • Mechanisch und chemisch widerstandsfähig mit guter Verarbeitbarkeit (Rollen, Airless-Spritzen)
  • Hohe Reinigungsfähigkeit mit hoher Witterungs- und UV-Beständigkeit
  • Gute Wasserdampfdurchlässigkeit SD< 3 m
  • Gute CO2 Widerstand SD> 80 m
  • Haftet sehr gut auf mineralischen Untergründen (auch bei mattfeuchten Untergründen)
  • Schutzprinzipien lt. EN 1504-2:
    - 1.3 - Schutz gegen das Eindringen von Stoffen
    - 2.2 - Regulierung des Feuchtehaushaltes
    - 8.2 - Erhöhung des elektrischen Widerstandes
  • Alle Anforderungen als Tunnelanstrich laut ÖBV Merkblatt "Tunnelbeschichtung" werden laut Tabelle 5-1 bei XF4 erfüllt.
  • Temperaturbeständigkeit zwischen -20 °C bis +150 °C
  • Polysiloxan-Polyepoxid-Harz
  • Zweikomponentig
    Stamm 6 Teile / Härter 1 Teil